Kinderhilfe La Flora
Ausstattung eines Leseraums für die Grundschule im Bildungszentrum Tocanzipa in der Nähe von Bogota Das Bildungszentrum in Tocanzipa verfügt über 5 Standorte, für die Oberstufen und für die Grundschule. Es ist eine staatliche Einrichtung in einem ländlichen Raum der Gemeinde Tocanzipa für insgesamt 4 000 Schüler, davon 650 in der Grundschule. Es liegt etwa 1 gute Stunde von Bogota entfernt. Die Bildungseinrichtung legt den Schwerpunkt auf Spanisch und Mathematik. Durch die jährlich vom Staat durchgeführten Tests haben die Lehrer Festgestellt, dass die Ergebnisse im Fach Sprache nicht zufriedenstellend sind. Sie meinen, es liege daran, dass die Kinder nicht über das erforderliche Leseverständnis verfügen. Der Staat erlaubt den Schulen nicht, von den Eltern Bücher zu verlangen, weil es sich um arme Familien handelt. Es handelt sich um eine Schule für Kinder der untersten Schicht. In den oberen Stufen können die Schüler eine technische Ausbildung, z.B. Schreiner, Schweißer, Elektriker, usw. absolvieren. Der geplante Lesesaal soll hauptsächlich für die Grundschule eingerichtet werden. Die Rektorin der Schule meint, dass dieser Lesesaal in die pädagogische Planung der Schule einbezogen werden kann, damit er nicht aus dem institutionellen Bildungsplan gestrichen werden kann. Nach Aussage der Schulleitung und den beteiligten LehrerInnenkönnen wir und bei der Ausführung des Projekts auf ihre Mitarbeit verlassen. Auch das Interesse und Engagement der Eltern und Schüler ist sehr groß. Die große Freude der Grundschüler über eine erste Bücherspende ist für uns Motivation, den Lesesaal baldmöglichst zum Nutzen der Schüler sinnvoll und Nachhaltig einzurichten.